THIS SITE USES COOKIES: By continuing to browse this site, you give your consent for cookies to be used.
For more details, please read our Privacy Policy and Cookies Policy.

Automatisierte und Anpassbare
Migration und Modernisierung
der Datenbanken und Anwendunge


Oracle Formen nach C#.NET

.NET

Warum Ispirer MnMTK

Unsere Vorteile:
  • Hochqualifiziertes Team: unsere Experten haben viele Erfahrung in den Migrationsprojekten und können Migrationen auf jeden Schwierigkeitsgrad durchführen.
  • Kundenorientierung: wir personalisieren das Tool gemäß der Anforderungen von den Kunden. Die Erweiterung des Tools nimmt 1-2 Tage in Anspruch;
  • Online-Meeting: es gibt die Möglichkeit Online-Meetings zu vereinbaren, während dessen unser Team den Konvertierungsprozess Ihnen demonstrieren kann;
  • Projektbezogene Preise: die Preise hängen von der Größe des Projektes ab; wir bieten eine Reihe von Optionen an, damit Sie am besten passende Option wählen können;
  • Optimierte Konvertierung: nach der Konvertierung bekommen Sie den komplett funktionellen Code.

Bewertungsprozess

Um die Information über Ihr Projekt zu sammeln, bitte klicken Sie hier.

Konvertierungsbesonderheiten

Ispirer MnMTK konvertiert extrahierte XML Oracle Forms Dateien nach WPF mithilfe des Musters vom MVVM Design:

MVVM wird geschaffen, um die Benutzeroberfläche von der Geschäftslogik zu separieren und automatische Prüfung zu simplifizieren:

  • Modell

Das Model betrifft die Datenzugriffschicht (Datenbank).

public class Customer : IDataErrorInfo
    {
 
        public static Customer CreateCustomer(
            double totalSales,
            string firstName,
            string lastName,
            bool isCompany,
            string email)
        {
            return new Customer
            {
                TotalSales = totalSales,
                FirstName = firstName,
                LastName = lastName,
                IsCompany = isCompany,
                Email = email
            };
        }}

 

  • Sicht

Eine Sicht enthält alle Elemente einer Benutzeroberfläche wie Tasten, Textfelder, Auswahlkasten usw.

Zum Beispiel:

Oracle Forms to C#.NET

 

In Windows Presentation Foundation wird das Layout einer Benutzeroberfläche in einer XAML Datei beschrieben:

<Window x:Class=" WpfApplication1.MainWindow"
  xmlns="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/
        xaml/presentation"
  xmlns:x="http://schemas.microsoft.com/winfx/2006/xaml" 
  Title="Oracle Form" mc:ignorable="d"
  xmlns:d="http://schemas.microsoft.com/expression/blend/2008"
  xmlns:mc="http://schemas.openxmlformats.org/
           markup-compatibility/2006"
  d:DesignHeight="269" d:DesignWidth="526" 
  SizeToContent="WidthAndHeight">
    <Grid Margin="4">
      <Label Content="First _name:"
        HorizontalAlignment="Right" 
        Target="{Binding ElementName=firstNameTxt}" 
        Margin="0,51,385,147" Width="66" />
      <TextBox
        x:Name="firstNameTxt" 
        Text="{Binding Path=FirstName, 
        ValidatesOnDataErrors=True,
        UpdateSourceTrigger=PropertyChanged}" 
        Validation.ErrorTemplate="{x:Null}"
        Margin="131,51,193,147" />
      <Label Content="_Last name:"
        HorizontalAlignment="Right"
        Target="{Binding ElementName=lastNameTxt}"
        Margin="0,91,385,107" />
      <TextBox 
        x:name="lastNameTxt" 
        Text="{Binding Path=LastName, 
        ValidatesOnDataErrors=True,
        UpdateSourceTrigger=PropertyChanged}"
        Validation.ErrorTemplate="{x:Null}" 
        Margin="131,91,193,107" />
    </Grid>
</Window>
 

 

  • Sichtenmodell

Das Sichtenmodell ist eine Abstraktion einer Sicht, die auch als ein Vermittler zwischen einer Sicht und einem Modell dient, das Modell ist ein Ziel von den Sichten der Datenbindungen.


Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte uns.

 
Zeugnisse
26.01.2017Susquehanna Information Systems, die USA
IBM DB2 AS/400 nach Microsoft SQL Server

"Sehr geehrte Damen und Herren,

Susquehanna Information Systems arbeitet mit den mittelständischen Unternehmen. Unser...

...

02.01.2017Wine & Vinos GmbH, Deutschland
Progress nach Microsoft SQL Server

"Wir mussten unser ERP-System von Progress Datenbank migireren. Wir haben uns für Microsoft Dynamics NAV entschieden und...

...

Fallstudien
05.01.2017Informix 4GL nach C#.NET, die USA Die Erweiterungsstufe als primärer Schritt der Anwendungsmigration.


Einer der weltweit führenden globalen Führungskräfte und Innovatoren, der integrierte Technologie- und...

...

09.09.2016C++ nach C#.NET, die Niederlande

Dieses Mal war ein niederländisches IT-Unternehmen unser Kunde, der vollständig integrierte Lösungen zur Verfügung stellt. Diese Lösungen helfen bei der Entwicklung vom digitalen Design. Seit...

...