THIS SITE USES COOKIES: By continuing to browse this site, you give your consent for cookies to be used.
For more details, please read our Privacy Policy and Cookies Policy.

Automatisierte und Anpassbare
Migration und Modernisierung
der Datenbanken und Anwendunge


PowerBuilder nach ASP.NET Konvertierung

ASP.NET logo

Ispirer MnMTK ist das Tool für die Anwendungskonvertierung. Dieses Tool kann die Konvertierung von PowerBuilder nach ASP.NET automatisch durchführen.

Während der Erarbeitung unser Tools berücksichtigen wir die Anforderungen der Kunden um die besten Konvertierungsergebnisse zu erreichen. Unser technishes Team hat viele Erfahrung und immer findet die innovativen Lösungen zu den komplizierten Problemen.

Diese Demo zeigt, wie Ispirer MnMTK 2015 PowerBuilder nach ASP.NET konvertieren kann:



Warum Ispirer MnMTK

Unsere Vorteile:
  • Hochqualifiziertes Team: unsere Experten haben viele Erfahrung in den Migrationsprojekten und können Migrationen auf jeden Schwierigkeitsgrad durchführen.
  • Kundenorientierung: wir personalisieren das Tool gemäß der Anforderungen von den Kunden. Die Erweiterung des Tools nimmt 1-2 Tage in Anspruch;
  • Online-Meeting: es gibt die Möglichkeit Online-Meetings zu vereinbaren, während dessen unser Team den Konvertierungsprozess Ihnen demonstrieren kann;
  • Projektbezogene Preise: die Preise hängen von der Größe des Projektes ab; wir bieten eine Reihe von Optionen an, damit Sie am besten passende Option wählen können;
  • Optimierte Konvertierung: nach der Konvertierung bekommen Sie den komplett funktionellen Code.

Live-Präsentation

Ispirer Migrationslösung

PowerBuilder nach ASP.NET

Anfragen

Angebot anfragen

Ispirer Migrationslösung

PowerBuilder nach ASP.NET

Service Toolkit

Bewertungsprozess

Füllen Sie bitte den Fragenbogen, der uns bei der Bewertung helfen wird. Auf der Basis deiser Information können wir Ihnen üngefähres Angebot machen:

Konvertierungsbesonderheiten

Das Tool für Anwendungensmigration Ispirer MnMTK kann automatisch eine Anwendung von PowerBuilder nach ASP.NET konvertieren. Ispirer MnMK kann:

  • Quelle -Dateien einer Anwendung (.SRA Dateien) konvertieren

    SRA Datei ist eine Quelle-Datei einer Anwendung, die Hauptinformationen über eine Anwendung einschließt und eine Eingangstelle dazu hat.

    forward
            global TYPE simple_demo FROM application
            END TYPE
    END forward
     
            global TYPE simple_demo FROM application
            string appname = "simple_demo"
            END TYPE
    global simple_demo simple_demo
     
    ON simple_demo.CREATE
    END ON
     
    event OPEN;
            OPEN ( simple_demo_main )
    END event
     

    SRA Datei wird nach Klasse mit Transfermethode konvertiert, die für die Öffnung einer Anwendung verwendet wird:

    public partial class _simple_demo : System.Web.UI.Page
    {
        protected void Page_Load(object sender, EventArgs e)
        {
            Server.Transfer("simple_demo_main.aspx");
        }
    }
  • Window Objekte (.SRW Dateien) nach ASPX konvertieren

    SRW Datei ist eine Window Quelldatei. Sie hat die Beschreibung von Formen und Komponenten, und auch Ereignisse und Methoden. SRW Datei wird nach ASPX konvertiert.

    Sehen Sie ein Beispiel für simple-Form mit einem Control-Element an:

    $PBExportHeader$simple_demo_main.srw
    forward
            global TYPE simple_demo_main FROM window
            END TYPE
            TYPE b_button FROM commandbutton WITHIN simple_demo_main
            END TYPE
    END forward
     
    global TYPE simple_demo_main FROM window
            INTEGER width = 800
            INTEGER height = 1200
            BOOLEAN titlebar = TRUE
            string title = "simple_demo"
            b_button b_button
    END TYPE
    global simple_demo_main simple_demo_main
    ON simple_demo_main.CREATE
            this.b_button =CREATE b_button
            this.Control[]={this.b_button}
    END ON
     
    ON simple_demo_main.destroy
            destroy(this.b_button)
    END ON
     
    TYPE b_button FROM commandbutton WITHIN simple_demo_main
            INTEGER x = 400
            INTEGER y = 400
            INTEGER width = 200
            INTEGER height = 120
            string text = "Show"
    END TYPE
     
    event clicked;
    END event

    Declare Control wird nach Class Designer konvertiert:

    public partial class _simple_demo_main
    {
      protected System.Web.UI.HtmlControls.HtmlForm simple_demo_main;
      protected System.Web.UI.WebControls.Button b_button;
    }

    Darunter gibt es Beschreibung von Form und Komponente, die nach einer ASPX Datei konvertiert werden:

    <%@ Page LANGUAGE="C#" AutoEventWireup="true"
    CodeBehind="simple_demo_main.aspx.cs"
    Inherits="simple_demo._simple_demo_main"%>
     
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" 
    "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
     
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head id="Head1" runat="server">
    <title>simple_demo</title>
    </head>
    <body>
    <form id="simple_demo_main" runat="server">
        <div>
        <table>
        <tr>
        <td><asp:Button ID="b_button" runat="server" Text="Show" 
    Width="44" Height="30" onclick="b_button_Click"></asp:Button></td>
        </tr>
        </table>
        </div>
    </form>
    </body>
    </html>

    Event wird nach Klasse Methode konvertiert:

    public partial class _simple_demo_main : System.Web.UI.Page
    {
        protected void Page_Load(object sender, EventArgs e)
        {
        }
        protected void b_button_Click(object sender, EventArgs e)
        {
        }
    }

    Ispirer MnMTK behält die Eigenschaften von Größe und Lagerung der Komponenten wie in einer konvertierbaren PowerBuilder Anwendung:

    Convert PB Convert to ASP
    Fenster von PowerBuilder Anwendung ASP.NET Seiten

  • Menü (.SRM) nach Standard- UserControl konvertieren

    SRM Datei ist eine Quelle-Datei vom Menü. Sie schließt die Beschreibung der Elementen und Ereignissen vom Menü ein. Hier gibt es ein Beispiel von simple-Menü mit einem Element:

    $PBExportHeader$simple_menu.srm
    forward
            global TYPE simple_menu FROM menu
            END TYPE
            TYPE m_about FROM menu WITHIN simple_menu
            END TYPE
    END forward
     
    global TYPE simple_menu FROM menu
    END TYPE
    global simple_menu simple_menu
     
    ON simple_menu.CREATE
            simple_menu=this
            CALL super::CREATE
            this.m_about=CREATE m_about
            this.Item[UpperBound(this.Item)+1]=this.m_about
    END ON
     
    TYPE m_about FROM menu WITHIN simple_menu
    END TYPE
     
    ON m_about.CREATE
            CALL super::CREATE
            this.text = "&About"
    END ON
     
    event clicked;OPEN(simple_about)
    END event

    SRM Datei wird nach System.WEB.UI.UserControl Klasse konvertiert.

    public partial class _simple_menu : System.Web.UI.UserControl
    {
        protected void Page_Load(object sender, EventArgs e)
        {
        }
    }

    Elemente von Menü werden nach asp:Menu und asp:MenuItem Kontrollen konvertiert. Sie werden nach ASPX konvertiert:

     
    <div>
      <asp:Menu ID="simple_menu" runat="server" 
    Orientation="Horizontal">
        <Items>
          <asp:MenuItem Text="About" VALUE="About" 
    navigateurl="simple_about.aspx">
          </asp:MenuItem>
        </Items>
      </asp:Menu>
    </div>

    Event ruft Methode auf, um die simple_about Seite zu öffnen:

    event clicked;OPEN(simple_about)
    END event

    Methode wird nach navigateurl="simple_about.aspx" konvertiert.

  • DataWindow (.SRD) nach ASPX konvertieren

    SRD Datei ist eine Quelle-Datei von DataWindow. Sie enthält die Iinformation über DataWindow Objekt:

    release 10.5;
    datawindow()TABLE(COLUMN=(TYPE=CHAR(200) updatewhereclause=yes 
     name=name dbname="simple_demo.name" )
     COLUMN=(TYPE=long updatewhereclause=yes 
     name=age dbname="simple_demo.age" )
     retrieve="PBSELECT( VERSION(400) TABLE(NAME=~"simple_demo~" )
    COLUMN(NAME=~"simple_demo.name~") 
    COLUMN(NAME=~"simple_demo.age~")) " )

    SRD Datei wird nach ASPX Datei mit GridView Kontrolle konvertiert:

    <asp:GridView ID="dw_1" runat="server" AutoGenerateColumns="False"
          DataSourceID="d_simple_demo" Width="201px">
          <Columns>
                <asp:BoundField DataField="name" HeaderText="Name"
                SortExpression="name" />
                <asp:BoundField DataField="age" HeaderText="Age"
                SortExpression="age" />
          </Columns>
    </asp:GridView>
    <asp:SqlDataSource ID="d_simple_demo" runat="server"
           SelectCommand="SELECT [name], [age] FROM [simple_demo]">
    </asp:SqlDataSource>

    Control Declare wird nach Designer Klasse konvertiert:

    public partial class _simple_demo_main
    {
      protected System.Web.UI.WebControls.GridView dw_1;
      protected System.Web.UI.WebControls.SqlDataSource d_simple_demo;
    }

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte uns.

 
Zeugnisse
26.01.2017Susquehanna Information Systems, die USA
IBM DB2 AS/400 nach Microsoft SQL Server

"Sehr geehrte Damen und Herren,

Susquehanna Information Systems arbeitet mit den mittelständischen Unternehmen. Unser...

...

02.01.2017Wine & Vinos GmbH, Deutschland
Progress nach Microsoft SQL Server

"Wir mussten unser ERP-System von Progress Datenbank migireren. Wir haben uns für Microsoft Dynamics NAV entschieden und...

...

Fallstudien
05.01.2017Informix 4GL nach C#.NET, die USA Die Erweiterungsstufe als primärer Schritt der Anwendungsmigration.


Einer der weltweit führenden globalen Führungskräfte und Innovatoren, der integrierte Technologie- und...

...

09.09.2016C++ nach C#.NET, die Niederlande

Dieses Mal war ein niederländisches IT-Unternehmen unser Kunde, der vollständig integrierte Lösungen zur Verfügung stellt. Diese Lösungen helfen bei der Entwicklung vom digitalen Design. Seit...

...