THIS SITE USES COOKIES: By continuing to browse this site, you give your consent for cookies to be used.
For more details, please read our Privacy Policy and Cookies Policy.

Automatisierte und Anpassbare
Migration und Modernisierung
der Datenbanken und Anwendunge


Informix 4GL nach Oracle PL/SQL Konvertierung

Oracle

Ispirer MnMTK ist das Tool für die Anwendungskonvertierung. Unser Tool kann die Konvertierung von Informix 4GL nach Oracle PL/SQL automatisch durchführen.

Während der Erarbeitung vom Tool berücksichtigen wir die Anforderungen der Kunden um die besten Konvertierungsergebnisse zu erreichen. Unser technishes Team hat viele Erfahrung und immer findet die innovativen Lösungen zu den komplizierten Problemen.


Warum Ispirer MnMTK

Unsere Vorteile:
  • Hochqualifiziertes Team: unsere Experten haben viele Erfahrung in den Migrationsprojekten und können Migrationen auf jeden Schwierigkeitsgrad durchführen.
  • Kundenorientierung: wir personalisieren das Tool gemäß der Anforderungen von den Kunden. Die Erweiterung des Tools nimmt 1-2 Tage in Anspruch;
  • Online-Meeting: es gibt die Möglichkeit Online-Meetings zu vereinbaren, während dessen unser Team den Konvertierungsprozess Ihnen demonstrieren kann;
  • Projektbezogene Preise: die Preise hängen von der Größe des Projektes ab; wir bieten eine Reihe von Optionen an, damit Sie am besten passende Option wählen können;
  • Optimierte Konvertierung: nach der Konvertierung bekommen Sie den komplett funktionellen Code.

Bewertungsprozess

Füllen Sie bitte den Fragenbogen, der uns bei der Bewertung helfen wird. Auf der Basis deiser Information können wir Ihnen üngefähres Angebot machen:

Live-Präsentation

Ispirer Migrationslösung

Informix 4GL nach Oracle PL/SQL

Anfragen

Angebot anfragen

Ispirer Migrationslösung

Informix 4GL nach Oracle PL/SQL

Service Toolkit
Ispirer MnMTK ünterstützt auch die Migration von Informix Datenbank nach verschiedenen Datenbanken.

Konvertierungsbesonderheiten

  • Tabellen und Daten
    • Konvertierung von Definitionen der Spalten: Datentypen, Default-Werte, NOT NULL-Beschränkungen
    • Konvertierung von Integrität-Beschränkungen: Primär- und Fremdschlüßel, unique- und check-Beschränkungen
    • Unterstützung von Serial-Spalten (Sequenzen und Trigger werden in Oracle generiert)
    • Resolvierung von reservierten Wörtern und Konflikten von Identifiers
    • Übertragung von Daten
  • Indizes und Sichten

  • Konvertierung des Code von Informix 4GL nach Oracle PL/SQL
  • Konvertierung von Informix 4GL-Funktionen (*.4gl) nach PL/SQL-Funktionen/Prozeduren (*.sql)
  • Informix 4GL:

     
    FUNCTION sample_func(s_char)
    #-------------------#
    define
        s_char          CHAR(100),
        i               SMALLINT,
        j               SMALLINT,
        r_char          CHAR(100)
     
        let r_char = " "
     
        FOR i = 1 TO 100
            IF (s_char[i,i] = " ") THEN
                continue FOR
            ELSE
                let r_char = s_char[i,100]
                exit FOR
            END IF
        END FOR
     
        RETURN r_char
     
    END FUNCTION
     

    Oracle PL/SQL:

     
    FUNCTION  sample_func(s_char IN CHAR) 
    ---------------------#
    RETURN CHAR
     AS  
       i  NUMBER(5,0) := 0;
       j  NUMBER(5,0) := 0;
       r_char  CHAR(100) := ' ';
    BEGIN
       r_char := SUBSTRB(' ',1,100);
       FOR SWR_i IN 1 .. 100
       LOOP
        i := SWR_i;
          IF (SUBSTRB(s_char,i,1)) THEN
             continue;
          ELSE
             r_char := SUBSTRB
    (SUBSTRB(s_char,i,101 - i),1,100);
             exit;
          END IF;
       END LOOP;
       RETURN r_char;
    END;
     
  • Konvertierung von Kommentaren:
  • Kommentare mit einer Zeile

    Informix 4GL:

    #Comment
    
    

    Oracle PL/SQL:

     
    --Comment
     

    Kommentare mit einigen Zeilen

    Informix 4GL:

    {
    Comments
    }
    
    

    Oracle PL/SQL:

     
    /*
    Comments
    */
     
  • Konvertierung von Datentypen
  • Informix 4GL-Typ Oracle PL/SQL-Datentyp
    char(length) CHAR(length)
    smallint NUMBER(5,0)
    integer NUMBER(10,0)
    date DATE
    decimal(n,m) NUMBER(n,m)

  • Konvertierung von Records
  • Record wie id.*

    Informix 4GL

     
    define     c0 record LIKE        ctl_f0.*
     

    Oracle PL/SQL:

     
    c0 ctl_f0%rowtype;
     

    Record mit der Liste von Record

    Informix 4GL:

     
    define w_just record
       b_yy            INTEGER,
       b_mm            INTEGER,
       b_dd            INTEGER
         END record
     
    Usage:
    Let wjust.* = c0.*
     

    Oracle PL/SQL:

     
    TYPE SWT_w_just IS record(b_yy NUMBER(10,0),
    b_mm NUMBER(10,0),b_dd NUMBER(10,0));
        w_just  SWT_w_just;
     
    Usage:
    wjust := c0;
     

    Array Record mit der Liste von Record

    Informix 4GL:

     
    define nbw  array[4,60] OF record
            nb_g_kbn    CHAR(1),
            nb_g_nymd    CHAR(7)  
        END record
     
    Usage:
    let nbw[1,i].*=nbw[4,i].*
     

    Oracle PL/SQL:

     
    TYPE SWT_nbw IS record(nb_g_kbn  CHAR(1),nb_g_nymd  CHAR(7));
    TYPE SWT_nbw2 IS VARRAY(60) OF SWT_nbw;
    TYPE SWT_nbw3 IS VARRAY(4) OF SWT_nbw2;
    nb1w  SWT_nbw3;
     
    Usage:
    nbw(1)(i) := nbw(4)(i);
     
  • Konvertierung von eingebetteten Funktionen (function), Ausdrücken (expression) und Prädikaten (predicate)
  • Informix 4GL-Typ Oracle PL/SQL-Datentyp
    Ascii-Funktion let a = ascii 223 a:= chr(223);
    Clipped -Funktion let a = b clipped a:= RTRIM(b);
    Date -Funktion let a = date(b) a:= to date(b);
    Day -Funktion let a = day(b) a:= EXTRACT(day from b);
    Mdy -Funktion let a = mdy(b,c,d) a := TO_DATE(TO_CHAR(b) || '-' || TO_CHAR(c) || '-' || TO_CHAR(d),'mm-dd-yy');
    Month -Funktion let a = month(b) a := EXTRACT(month from b);
    Upshift -Funktion let a = upshift(b) SET a = UPPER(b)
    Using -Funktion let a = b using "######&" a := to_char(b,’9999990’);
    Year -Funktion let a = year(b) a := EXTRACT(year from b);
    Concat -Ausdruck let a = b, “cd”,d a := b || “cd” || d;
    Mod - Ausdruck let a = b mod 2 a := mod(b, 2);
    Substring - Ausdruck let a = b[2,2] a := substr(b,2,1);
    True/False - Ausdruck let a = true
    let a = false
    a := 1;
    a := 0;
    Matches-Prädikat if (n not matches "[0123456789]") then if (not regexp_like(n,'[0123456789]')) then
    True-Prädikat while(true) while(1 = 1)

  • Konvertierung von Anweisungen der Geschäftslogik
  • Zum Beispiel,

    Für Range Loop

    Informix 4GL:

     
    FOR i = 1 TO 10…
    …
    END FOR
     

    Oracle PL/SQL:

     
    FOR i IN 1..10 
    LOOP
    …
    END LOOP;
     
     

    Case-Anweisung

    Informix 4GL:

     
    CASE a
      WHEN 1WHEN 2 
      …
      otherwise
      …
    …
    END CASE
     

    Oracle PL/SQL:

     
    CASE a
      WHEN 1 
      THENWHEN 2 
      THENELSE
      …
    …
    END CASE
     

    Declare-Kursor

    Informix 4GL:

     
    DECLARE cur_n0 cursor FOR
                    SELECT n0_ch FROM nkin_a
                        WHERE (n0_kau_no = s_kau_no)
                        AND   (n0_cd = s_cd)
     

    Oracle PL/SQL:

     
    cursor cur_n0 IS SELECT n0_ch FROM nkin_a
       WHERE (n0_kau_no = s_kau_no)
       AND   (n0_cd = s_cd);
     
     

    Unsere Konvertierungstechnologie garantiert:

    • Lesbarer und wartbarer Code
      Generierung vom lesbaren und wartbaren Code mit der Qualität der manuellen Konvertierung
    • Code-Transformation und Refactoring
      Code-Transformation mit Benutzung der besten Praxen von T-SQL ohne Emulation der alten Technologie auf der neuen Plattform
    • Modernste Technologien
    • Purer T-SQL-Code
      Keine Bibliotheken (Libraries) von Ispirer oder IP werden nach der Konvertierung benutzt

    Ispirer MnMTK ist leistungdfähig für Konvertierung der großen Scripte, die tausende oder Millionen Codezeilen enthalten:

    • Resolviert Abhängigkeiten automatisch
      Kann Informationen aus den abhängigen Dateien extrahieren; kann automatisch Abhängigkeiten und Konflikte resolvieren
    • Konfigurationen
      Kann Informationen aus verschiedenen Konfiguration- und Projekt-Dateien lesen
    • Schnelle und leistungsstarke Customization
      Abstraktionsschichten, wiederverwendbare Muster für Konvertierung, interne Konvertierungssprache und Werkzeuge erlauben schnelle Customization und allumfassende Code-Transsformationen.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte uns.

 
Zeugnisse
26.01.2017Susquehanna Information Systems, die USA
IBM DB2 AS/400 nach Microsoft SQL Server

"Sehr geehrte Damen und Herren,

Susquehanna Information Systems arbeitet mit den mittelständischen Unternehmen. Unser...

...

02.01.2017Wine & Vinos GmbH, Deutschland
Progress nach Microsoft SQL Server

"Wir mussten unser ERP-System von Progress Datenbank migireren. Wir haben uns für Microsoft Dynamics NAV entschieden und...

...

Fallstudien
05.01.2017Informix 4GL nach C#.NET, die USA Die Erweiterungsstufe als primärer Schritt der Anwendungsmigration.


Einer der weltweit führenden globalen Führungskräfte und Innovatoren, der integrierte Technologie- und...

...

09.09.2016C++ nach C#.NET, die Niederlande

Dieses Mal war ein niederländisches IT-Unternehmen unser Kunde, der vollständig integrierte Lösungen zur Verfügung stellt. Diese Lösungen helfen bei der Entwicklung vom digitalen Design. Seit...

...